Veranstaltungen

Die Berichterstattung unserer Forschungsaktivitäten in die Fachwelt und Öffentlichkeit ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher organisieren wir Workshops, Konferenzen und Diskussionsveranstaltungen.
  • 3. European Sustainable Phosphorus Conference

    11 – 13 Juni 2018

    Finlandia Hall, Helsinki, Finnland

    Die ESPC3 wird von der European Sustainable Phosphorus Platform (ESPP) und Baltic Sea Action Group (BSAG) organisiert und bringt Unternehmen, regionale und nationale Behörden, Forscher und andere Stakeholder zusammen, um die Strategien und Richtlinien für die Nachhaltigkeit von Phosphor in der EU seit der Veröffentlichung der Konsultativen Mitteilung zur nachhaltigen Verwendung von Phosphor…

  • 5. EURO-SAM Workshop in Innsbruck

    11 – 12 Juni 2018

    University Innsbruck, Palais Claudiana, Herzog-Friedrich-Straße 3, 6020 Innsbruck, Austria

    Der 5. EURO-SAM Workshop wird von der Universität Innsbruck veranstaltet. Wie in den vergangenen Jahren soll diese Veranstaltung europäische Wissenschaftler, die sich mit dem Thema Asset Management beschäftigen, zusammenbringen, um sich über die neuesten Forschungsergebnisse auszutauschen und künftige Zusammenarbeit zu fördern. Die Teilnahme ist kostenfrei und offen für alle…

  • 44. Berliner Wasserwerkstatt: Neue Prognoseinstrumente zur Vorhersage der Hygiene in Badegewäs...

    23 Mai 2018 17:0019:00 Uhr

    Berliner Wasserbetriebe, Neue Jüdenstraße 1, 10709 Berlin

    Badegewässer unterliegen nach EG-Badegewässerrichtlinie in der Badesaison einem monatlichen Überwachungsturnus. Darüber hinaus müssen für alle Badegewässer sogenannte Badegewässerprofile erstellt werden, die u. a. alle potentiellen Belastungsquellen durch hygienisch relevante Bakterien und Viren aufzeigen und damit vorbeugende Maßnahmen zum Schutz der Badenden ermöglichen zu können. Im…

  • POWERSTEP – 2-tägige Abschlusskonferenz auf der IFAT 2018 in München

    16 – 17 Mai 2018 9:0017:00 Uhr

    Messe München, Messegelände, 81823 München

    In den letzten drei Jahren wurden im Projekt POWERSTEP zusammen mit 15 europäischen Partnern aus Forschung und Industrie neuartige Verfahrenskonzepte entwickelt, mit denen im Abwasser enthaltene chemische Energie als eine zusätzliche erneuerbare Energiequelle genutzt werden kann. Die Verfahren wurden im realen Betrieb von mehreren Klärwerken in Europa untersucht. POWERSTEP erhält Fördermittel…

  • 20. Stadtgespräch Wasser bewegt Berlin: Regen macht Schule

    8 Mai 2018 17:0021:00 Uhr

    Mierendorff-Grundschule, Mierendorffstraße 20-24, 10589 Berlin-Charlottenburg

    Schulen sind besondere Orte. In den nächsten Jahren sind hier umfangreiche Neubau- und Sanierungsmaßnahmen geplant. Gleichzeitig ist es das erklärte Ziel der Berliner Landespolitik, die Ableitung von Regenwasser, das auf Gebäude- und Grundstücksflächen anfällt, jährlich um ein Prozent zu reduzieren. Immerhin lassen sich 4 Prozent aller Dachflächen und 5 Prozent aller versiegelten…

  • Regionales Wasserressourcen-Management für den nachhaltigen Gewässerschutz in Deutschland ...

    8 – 9 Mai 2018

    Seminaris CampusHotel Berlin, Takustraße 39, 14195 Berlin

    Im Namen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) lädt das Vernetzungs- und Transfervorhaben ReWaMnet zur ReWaM-Abschlussveranstaltung nach Berlin ein. Im Rahmen der anderthalbtägigen Veranstaltung werden die wesentlichen Erkenntnisse aus den 15 ReWaM-Forschungsverbünden präsentiert und mit Vertretern aus Forschung und wasserwirtschaftlicher Praxis diskutiert. Ziel von ReWaM…

  • Konferenz “Urbaner Umweltschutz – Weichenstellung für eine umweltorientierte Stadtent...

    12 April 2018 9:0018:30 Uhr

    Tagungswerk, Lindenstraße 85, 10969 Berlin

    Wie werden unsere Städte und Stadtregionen umweltschonender? Auf welche Weise gelingt ein Um- und Ausbau der Infrastruktur bei gleichzeitig umweltschonender Nutzung von Ressourcen? Wie kann umwelt- und sozialverträgliche, gesundheitsfördernde Stadtentwicklung Realität werden? Mit welchen Instrumenten kann eine umweltverträgliche Stadtentwicklung finanziert werden? Wer sind die relevanten…

  • Data4Water 2018 – Research in Water Management

    15 Februar 2018 10:0016:00 Uhr

    Fraunhofer FOKUS, Kaiserin-Augusta-Allee 31, 10589 Berlin

    Fraunhofer FOKUS organisiert eine Informationsveranstaltung zum Thema Datenmanagment in der Wasserwirtschaft. Die Veranstaltung ist eine Initiatve des Forschungskonsortiums Data4Water, gefördert im Programm Horizon 2020 der Europäischen Union. Ziel der Veranstaltung ist es, den Austausch zwischen Fachleuten der Informationstechnologie und der Wasserwirtschaft zu vertiefen. Kompetenzzentrum…

  • Ozon zur Entfernung von Spurenstoffen in der Abwasserbehandlung – die Methode der Wahl?

    28 November 2017 17:0019:00 Uhr

    Berliner Wasserbetriebe (Gastgeber), Neue Jüdenstraße 1, 10179 Berlin

    Seit Jahren ist bekannt, dass häusliches Abwasser sogenannte Spurenstoffe enthält, die wegen ihrer schlechten biologischen Abbaubarkeit über die Klärwerke in die Gewässer gelangen. Einige dieser Substanzen, darunter auch Arzneimittelrückstände, gelten in den gefundenen Konzentrationen in Gewässern als ökologisch bedenklich. Seit einiger Zeit wird daher an der Entwicklung neuer technischer…

1 2 3 9