Neuigkeiten

  • Wird Wasser jetzt digital?

    Pressegespräch zum Start des EU-Vorhabens Digital-Water.City

    Apps, die Badegewässerqualität voraussagen, Sensoren, die bei Regen potenzielle Überflutungsflächen…

  • Erst SURFEN, dann SCHWIMMEN!

    Kaum eine Metropole der Welt bietet so viele natürliche Badegewässer wie Berlin. Eine Website informiert über die Wasserqualität der Badestellen.

    Die Website www.badegewaesser-berlin.de…

  • Mit Regenwasser Lebensqualität schaffen

    Gespräch mit Dr. Andreas Matzinger über Hitze-Inseln in der Stadt, die Begrünung von Gebäudedächern und die Frage, wie sich durch geschicktes Wasser-Management die Lebensqualität in der Stadt trotz des Klimawandels verbessern lässt.

  • Empfehlungen zur Einrichtung neuer Flussbadegewässer

    Fallbeispiel "Insel der Jugend" in Berlin Treptow-Köpenik

    Die Sommersonne verwöhnt uns und Scharen von Berliner*innen strömen zu den…

  • Digitalisierung im Wassermanagement

    EU-Projekt Digital Water City (DWC) gestartet

    Unter der Leitung des Kompetenzzentrums Wasser Berlin (KWB) werden 24 Partner aus 10 europäischen Ländern digitale…

  • Kompetenzzentrum Wasser Berlin zusammen mit der Berliner Regenwasseragentur auf der Berliner Langen Nacht der Wissenschaften am 15. Juni 2019

    Forum Adlershof

    Bringt Regen immer Segen? Zweifel sind…

  • Vorhersagesystem zur Badegewässerqualität – detaillierte Fachinfos im Journal “Water Research”

    Das Kompetenzzentrum Wasser Berlin hat im Rahmen des Forschungsvorhabens FLUSSHYGIENE…

  • Wasser-Rundbrief der “Grünen Liga e. V.”

    Pestizide, Biozide und Tierarzneimittel

    32. Ausgabe, September 2017 Gewässerbelastung durch Pestizide und Biozide Nicht regulierte…

  • Neues Projekt CLOOP gestartet

    Effizienterer Einsatz von neuen Düngemitteln soll Gewässer entlasten

    Im Rahmen des internationalen Verbundvorhabens CLOOP soll gezeigt werden, dass mineralische…

1 2

 

© Header-Foto: Frank Fendler