Editorial

Liebe Lesende,

auch wenn Sie mich schon in der Email gesehen haben sollten, möchte ich mich auch hier noch einmal kurz vorstellen: Mein Name ist Jochen Rabe, ich bin Professor am Einstein Center Digital Future für Urbane Resilienz und Digitalisierung – und seit dem 1. Juni 2020 neuer Geschäftsführer des KWB.

Nach inzwischen fünf Monaten in meiner neuen Rolle mit Phasen intensiven Kennenlernens und enger Zusammenarbeit mit einem fantastischen, vielseitig talentierten Team fühle ich mich in meinem Vorhaben bestärkt, das KWB als Forschungsinstitut, Denkfabrik und Treiber zur Lösung drängender Fragen entlang des Wasserkreislaufs weiterzuentwickeln. Dabei sehe ich das KWB unbedingt auch als unabhängiges Scharnier zur Vernetzung der vielen Stakeholder in der Metropolregion Berlin-Brandenburg, aber auch darüber hinaus. Wasser ist Grundlage des Lebens und das KWB wird sich weiter mit fachlicher Exzellenz den Themen verschreiben, wie wir Wasser als Ressource erhalten, wie es unsere gebaute und natürliche Umwelt bestimmt (und vice versa) und wie wir die Qualität des Wassers halten oder gar verbessern. Gerade die Digitalisierung birgt hier großes Potenzial und das KWB wird in diesem Bereich seine Stärke weiter ausbauen.

Eine Zeitlang war es (vor allem corona-bedingt) still um unseren Newsletter geworden – nun erstrahlt er in neuem Gewand und optimiert für mobile Endgeräte, um Ihnen die Vielfalt unseres Wirkens schneller und noch eingängiger nahezubringen. In dieser Ausgabe können Sie zum gesellschaftsrelevanten Thema Kreislaufwirtschaft in unseren Projekten „Grünes Gas“ und „Ultimate“ lesen. In einem Interview haben Sie die Gelegenheit, mich besser kennen zu lernen. Sie können außerdem mehr über die Digitalisierung im Wasserbereich anhand des Projekts „Digital-Water.City“ erfahren sowie über sorgenfreies Baden in Flüssen (aber bitte nicht im Winter!). Schließlich gewähren wir noch Einblicke in die Verbesserung der Klimabilanz von Klärwerken.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre.

Ihr

Jochen Rabe

PS: Zu allen Artikeln gelangen Sie über die Buttons in Ihrer Email.