Industrie und Wassersektor symbiotisch vernetzen

EU-Projekt ULTIMATE soll das Wasser- und Ressourcenmanagement in der europäischen Industrie verbessern

Das am 1. Juni 2020 gestartete EU-Vorhaben ULTIMATE soll Synergien zwischen der Industrie und Wasserver- und -entsorgern entwickeln. Ziel ist es, damit das Wasser- und Ressourcenmanagement mit der Schließung von Wasser-, Energie- und Materialkreisläufen zum gegenseitigen Nutzen zu verbessern. Eine zentrale Rolle spielt hier  Abwasser als wiederverwendbare Ressource und als Träger für die Gewinnung, Behandlung, Speicherung und Wiederverwendung von Energie und Materialien.

mehr zum Projekt ULTIMATE