KWB-Projekt FLUSSHYGIENE gewinnt den AQUA AWARD 2019

Unser Projekt FLUSSHYGIENE hat den Berliner AQUA AWARD 2019 gewonnen. Mit dieser Auszeichnung würdigt das Berliner Branchennetzwerk Aquanet Berlin-Brandenburg jedes Jahr herausragende Leistungen der Berliner Wasserbranche. Der AQUA AWARD wurde am 18. Mai Projektleiterin Pascale Rouault durch Prof. Geißen im Beisein von Christian Rickerts, Staatssekretär im Berliner Wirtschaftssenat, und weiteren Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft überreicht. Der Preis für besondere Leistungen von Nachwuchswissenschaftler*innen ging an  Johannes Wolfgang Neupert für seine an der TU Berlin im Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft angefertigte Masterarbeit zur Quantifizierung des Transfers von Reifenpartikeln in Oberflächengewässer.

Preisverleihung auf tv.Berlin