Jochen Rabe zum Mitglied des Berliner Smart-City-Strategiebeirats ernannt

Unser Geschäftsführer Jochen Rabe wurde vom Berliner Regierenden Bürgermeister, Michael Müller, zum Mitglied des Strategiebeirats des kürzlich gestarteten Smart-City-Projekts ernannt.

Jochen wird – auch in seiner Funktion als Professor am Einstein Center Digital Future – die vom Bundesinnenministerium geförderte Strategieentwicklung im Rahmen des Programms Modellprojekte Smart Cities begleiten. Er wird Impulse aus der Perspektive der Stadtentwicklung und der kritischen Infrastruktur geben und dabei auf seine und die umfangreichen Erfahrungen des KWB in beiden Bereichen zurückgreifen.

“Wasser ist als Thema in der Smart-City-Diskussion nach wie vor stark unterrepräsentiert. Umso stolzer sind wir, dass das Berliner Smart-City-Projekt auch einen Fokus auf Wasser legt! Ein erster Erfolg unserer Bemühungen, die Digital City und Digital Water besser zu integrieren. Die Strategie wird noch einiges an Arbeit erfordern, aber die beeindruckende Liste von Expert*innen wird dazu beitragen, den dringend benötigten Sprung nach vorn für die Smart City Berlin wagen zu können.”  – Jochen Rabe

Hier geht’s zur Pressemitteilung des idw.