Forschungsprojekte

Unsere Forschungsaktivitäten konzentrieren sich auf Schlüsselfragen bei der nachhaltigen Bewirtschaftung von Wasserressourcen. Mit unseren Aktivitäten möchten wir dazu beitragen, die Lebensqualität in Städten zu verbessern.

Im Geschäftsbereich „Urbane Systeme“ sind alle Themen bearbeitet, die bei der Bewirtschaftung von Regenwasser und Abwasser sowie im Betrieb des städtischen Kanalnetzes eine zentrale Rolle spielen. Der Geschäftsbereich „Prozessinnovation“ arbeitet an technischen Herausforderungen der Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung. Der Geschäftsbereich “Grundwasser” konzentriert sich auf Fragestellungen bei der naturnahen Wasseraufbereitung und der Bewirtschaftung von Brunnen.

Unsere Vorhaben sind eng mit Zukunftsthemen verzahnt, die für die Entwicklung von Smart City-Konzepten eine besondere Bedeutung haben: Energieeffizienz, Klimaresilienz, Infrastruktur, Gewässerschutz, Ressourcen und Digitalisierung. Damit liefern wir Beiträge, Wasser als Medium der Daseinsvorsorge in Smart City-Ansätzen zu integrieren.

Projekte, die vor 2007 gestartet wurden, sind im Projekt-Archiv zu finden.

  • Weitergehende Bewirtschaftung von städtischen Abwassersystemen zur Gewährleistung der Qualität von Badegewässern (iBathWater)

    Regenwasser und Mischwasserüberläufe sind eine der…

  • SEMA-Berlin 2 – Unterstützung der Kanalsanierungs- und Investitionsplanung mit Alterungsmodellen

    Weiterentwicklung ausgewählter Modellansätze für eine genaue und schnelle Wiedergabe des Zustandes des Kanalnetzes

  • UFOPLAN BaSaR – Bauen und Sanieren als Schadstoffquelle in der urbanen Umwelt:

    Wegweisung für Regelgebung und Akteure

    Trotz eines guten Gewässermonitorings gibt es bisher nur wenig Erkenntnisse…

  • netWORKS4- Gestaltung der klimagerechten Stadt

    Beiträge städtischer Versorgungssysteme zur Klimagerechtigkeit

    Die Gestaltung einer klimagerechten Stadt bedarf einer integrierten Stadtentwicklung und…

  • RELIABLE SEWER – Optimierung von Kanalinspektions- und Sanierungsmaßnahmen

    Verbesserung der Zuverlässigkeit von aktuell verfügbaren Kanalalterungsmodellen

    Abwasserinfrastrukturen ei…

  • FLUSSHYGIENE – Hygienisch relevante Mikroorganismen und Krankheitserreger in multifunktionalen Gewässern und Wasserkreisläufen

    Nachhaltiges Management unterschiedlicher Gewässertypen in Deutschland

  • OgRe – Relevanz organischer Spurenstoffe im Regenwasserabfluss Berlins

    Unterstützung der Spurenstoffstrategie Berlins durch Erarbeitung einer Stoffliste relevanter Substanzen im Regenwasserabfluss und die Abschätzung ihrer jährlichen Frachten

  • KURAS – Urbane Regenwasserbewirtschaftung und Abwassersysteme

    Entwicklung von Handlungsempfehlungen für Abwasserentsorger und Kommunen mit gefällearmen Kanalnetzen

    Übergeordnetes Ziel des Proj…

  • SEMA – Asset Management von Abwasserkanälen

    Untersuchung von Präzision und Anfälligkeit von Kanalalterungsmodellen unter Verwendung verschiedener Konfigurationen und Eingabedaten

    Für Abwasserdienstleister…

1 2