BLUE PLANET Berlin Water Dialogues – Innovative Solutions for Sustainable Smart Cities

22. Oktober 2018
9:30 - 17:00 Uhr
Humboldt-Box Berlin
Schlossplatz

BLUE PLANET 2018

Unter dem Titel „Innovative Water Solutions for Sustainable Smart Cities” sollen zukunftsweisende Lösungsansätze der Wasserwirtschaft für Städte, die sich auf den Weg zur „Smart City“ aufgemacht haben, präsentiert und zur Diskussion gestellt werden. Wie kann die Wasserwirtschaft Teil dieses Veränderungsprozesses werden und welche Chancen ergeben sich daraus für die Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 (insbesondere SDG 6 und SDG 11)?

Neben Keynote-Lectures und Impulsvorträgen sollen die Konferenzteilnehmer*innen auch im Rahmen eines Worldcafés in den direkten Austausch treten. Hier werden vier Themenschwerpunkte bearbeitet, die jeweils von ausgewiesenen Fachleuten aus der internationalen Praxis moderiert werden.

BLUE PLANET – Hintergrund

BLUE PLANET Berlin Water Dialogues ist eine im Jahr 2011 gemeinsam vom Deutschen Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe als Dialogplattform initiierte und geförderte Veranstaltungsreihe. Teilnehmer*innen aus Wirtschaft, Forschung, Politik sowie Nicht-Regierungsorganisationen sollen angeregt werden, aktiv in den Wissens-, Ideen-, Konzept- und Erfahrungsaustausch zu top-aktuellen Themen und Fragestellungen der internationalen Wasserwirtschaft zu treten und lösungsorientiert über wasserwirtschaftliche Herausforderungen zu diskutieren. Der partizipatorische Ansatz bringt somit ausgewiesene Fachleute sowie ein breites Spektrum unterschiedlichster Stakeholder der internationalen Wasserwirtschaft zusammen und fördert deren Wissensaustausch sowie eine ziel -und handlungsorientierte Zusammenarbeit. Zusätzlich befördert die sorgfältige Auswahl der Themen den Nexus zwischen Wasser-, Ernährungs- und Energiewirtschaft.

Die Veranstaltungen 2018 und 2019  werden in Kooperation von German Water Partnership und dem Kompetenzzentrum Wasser Berlin organisiert.