Veranstaltungen

Die Berichterstattung unserer Forschungsaktivitäten in die Fachwelt und Öffentlichkeit ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher organisieren wir Workshops, Konferenzen und Diskussionsveranstaltungen.
  • 5. EURO-SAM Workshop in Innsbruck

    11. Juni – 12. Juni 2018

    University Innsbruck, Palais Claudiana, Herzog-Friedrich-Straße 3, 6020 Innsbruck, Austria

    Der 5. EURO-SAM Workshop wird von der Universität Innsbruck veranstaltet. Wie in den vergangenen Jahren soll diese Veranstaltung europäische Wissenschaftler, die sich mit dem Thema Asset Management beschäftigen, zusammenbringen, um sich über die neuesten Forschungsergebnisse auszutauschen und künftige Zusammenarbeit zu fördern. Die Teilnahme ist kostenfrei und offen für alle…

  • POWERSTEP – 2-tägige Abschlusskonferenz auf der IFAT 2018 in München

    16. Mai – 17. Mai 2018 9:00 - 17:00 Uhr

    Messe München, Messegelände, 81823 München

    In den letzten drei Jahren wurden im Projekt POWERSTEP zusammen mit 15 europäischen Partnern aus Forschung und Industrie neuartige Verfahrenskonzepte entwickelt, mit denen im Abwasser enthaltene chemische Energie als eine zusätzliche erneuerbare Energiequelle genutzt werden kann. Die Verfahren wurden im realen Betrieb von mehreren Klärwerken in Europa untersucht. POWERSTEP erhält Fördermittel…

  • Regionales Wasserressourcen-Management für den nachhaltigen Gewässerschutz in Deutschland ...

    8. Mai – 9. Mai 2018

    Seminaris CampusHotel Berlin, Takustraße 39, 14195 Berlin

    Im Namen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) lädt das Vernetzungs- und Transfervorhaben ReWaMnet zur ReWaM-Abschlussveranstaltung nach Berlin ein. Im Rahmen der anderthalbtägigen Veranstaltung werden die wesentlichen Erkenntnisse aus den 15 ReWaM-Forschungsverbünden präsentiert und mit Vertretern aus Forschung und wasserwirtschaftlicher Praxis diskutiert. Ziel von ReWaM…

  • Data4Water 2018 – Research in Water Management

    15. Februar 2018 10:00 - 16:00 Uhr

    Fraunhofer FOKUS, Kaiserin-Augusta-Allee 31, 10589 Berlin

    Fraunhofer FOKUS organisiert eine Informationsveranstaltung zum Thema Datenmanagment in der Wasserwirtschaft. Die Veranstaltung ist eine Initiatve des Forschungskonsortiums Data4Water, gefördert im Programm Horizon 2020 der Europäischen Union. Ziel der Veranstaltung ist es, den Austausch zwischen Fachleuten der Informationstechnologie und der Wasserwirtschaft zu vertiefen. Kompetenzzentrum…

  • Ozon zur Entfernung von Spurenstoffen in der Abwasserbehandlung – die Methode der Wahl?

    28. November 2017 17:00 - 19:00 Uhr

    Berliner Wasserbetriebe (Gastgeber), Neue Jüdenstraße 1, 10179 Berlin

    Seit Jahren ist bekannt, dass häusliches Abwasser sogenannte Spurenstoffe enthält, die wegen ihrer schlechten biologischen Abbaubarkeit über die Klärwerke in die Gewässer gelangen. Einige dieser Substanzen, darunter auch Arzneimittelrückstände, gelten in den gefundenen Konzentrationen in Gewässern als ökologisch bedenklich. Seit einiger Zeit wird daher an der Entwicklung neuer technischer…

  • Energiepositive Kläranlagen – eine nachhaltige Lösung für den kommunalen Klimaschutz

    26. Oktober 2017 10:00 - 16:00 Uhr

    Hotel Weiße Taube, Eisenbahnstraße 1, 04720 Döbeln

    Im Rahmen des vom Kompetenzzentrum Wasser Berliner koordinierten und von der europäischen Union geförderten Horizon 2020 Projektes „POWERSTEP“ werden in enger Zusammenarbeit von Forschung und Wirtschaft neuartige Technologien und Konzepte erprobt, um auf bestehenden Kläranlagen den Energiegehalt des Abwassers mit möglichst geringem Investitionsaufwand nutzbar zu machen. In unserer…

  • 19. Stadtgespräch Wasser bewegt Berlin: Berlin und seine Wasserbetriebe

    27. September 2017 17:00 - 21:00 Uhr

    Holzmarkt e.G., Holzmarktstraße 25, 10243 Berlin

    Können wir Bürger*innen mitwirken? Und wie weit? Wo macht das Sinn? Und wie kann das geregelt werden? Eine Diskussionsveranstaltung. Die Berliner Wasserbetriebe sind ein Landesbetrieb. Ihre Leistungen nehmen wir alle in Anspruch und profitieren davon – oder ärgern uns über Baustellen, Preise und das Unternehmen allgemein. Kann hier Bürgerbeteiligung ausgeweitet werden? Welche…

  • Erkennung und Prognose der Kanalalterung mit innovativen Bildverarbeitungsverfahren und Modelle...

    13. Juli 2017 17:00 - 19:00 Uhr

    Gastgeber: CINIQ-Center des Fraunhofer Instituts für Nachrichtentechnik, Salzufer 6 / Eingang Otto-Dibelius-Strasse, 10587 Berlin

        Präsentationen: Neue Verfahren der Bildverarbeitung – auch zur Erfassung von Schäden in  Abwasserkanälen? Prof. Dr.-Ing. Peter Eisert, Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik/Heinrich-Hertz-Institut, Berlin Automatische Zustandsanalyse von Abwasserkanälen durch virtuelle Begehung – Vorstellung des BMBF-Projektes AUZUKA Jan Waschnewski, Berliner Wasserbetriebe Einsatz…

  • Lange Nacht der Wissenschaften in Berlin 2017

    24. Juni 2017

    KWB zu Gast bei der TU Berlin im Fachgebiet Fluidsystemdynamik. Hier zeigen wir eine Auswahl unserer Forschungsschwerpunkte und laden dazu ein, mit uns zu diskutieren. Regenwasser für mehr Lebensqualität in der Stadt Regen bringt Segen? Spätestens wenn Keller unter Wasser stehen, ist der Spaß vorbei. Damit dies nicht passiert, leisten sich Städte aufwändige Kanalsysteme. Aber geht es auch…

1 2 3 9