44. Berliner Wasserwerkstatt: Neue Prognoseinstrumente zur Vorhersage der Hygiene in Badegewässern

23. Mai 2018
17:00 - 19:00 Uhr
Berliner Wasserbetriebe
Neue Jüdenstraße 1
10709 Berlin
44. Berliner Wasserwerkstatt, Kolloquium des Kompetenzzentrums Wasser Berlin

Badegewässer unterliegen nach EG-Badegewässerrichtlinie in der Badesaison einem monatlichen Überwachungsturnus. Darüber hinaus müssen für alle Badegewässer sogenannte Badegewässerprofile erstellt werden, die u. a. alle potentiellen Belastungsquellen durch hygienisch relevante Bakterien und Viren aufzeigen und damit vorbeugende Maßnahmen zum Schutz der Badenden ermöglichen zu können. Im Forschungsvorhaben FLUSSHYGIENE wurden Prognoseinstrumente entwickelt, mit denen kurzzeitig auftretende hygienische Verschmutzungen und deren Ausbreitung in Flüssen vorhergesagt werden können.