Erkennung und Prognose der Kanalalterung mit innovativen Bildverarbeitungsverfahren und Modellen

13. Juli 2017
17:00 - 19:00 Uhr
Gastgeber: CINIQ-Center des Fraunhofer Instituts für Nachrichtentechnik
Salzufer 6 / Eingang Otto-Dibelius-Strasse
10587 Berlin
42. Berliner Wasserwerkstatt, Kolloquium des Kompetenzzentrums Wasser Berlin

 

 

Präsentationen:

  • Neue Verfahren der Bildverarbeitung – auch zur Erfassung von Schäden in  Abwasserkanälen?
    Prof. Dr.-Ing. Peter Eisert, Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik/Heinrich-Hertz-Institut, Berlin
  • Automatische Zustandsanalyse von Abwasserkanälen durch virtuelle Begehung – Vorstellung des BMBF-Projektes AUZUKA
    Jan Waschnewski, Berliner Wasserbetriebe
  • Einsatz von Alterungsmodellen zur Prognose der Zustandsentwicklung von Abwasserkanälen
    Nicolas Caradot, Kompetenzzentrum Wasser Berlin